Skip to main content

Die Akademie des VEBS

Die neue Materialdatenbank ist jetzt online

Die Akademie des Verbandes unterstützt die Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bildungseinrichtungen auf vielfältige Weise.
Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner: Kontakt

Folgende Bereiche sind Bestandteil der wachsenden Akademiearbeit:

  • Präsenz- und Online-Fortbildungen gemäß Seminarprogramm (jährlich erscheinend)
  • Betrieb und Ausbau der VEBS-Themen- und Referentendatenbank zur Unterstützung interner Fortbildungsprozesse
  • Fortbildungszertifizierung
  • Sichtung, Empfehlung und Herausgabe von Literatur im Bereich „Christliche Pädagogik“
  • Unterstützung der Fachgruppenarbeit im VEBS
  • Förderung der Verknüpfung zwischen „Bekenntnis“ und „Fachspezifika“ durch Unterstützung bei der curricularen Arbeit

Präsenz- und Online-Fortbildungen

Seminare und Tagungen werden bundesweit angeboten mit dem Ziel, biblisch fundierte Bildungsarbeit zu unterstützen, zu initiieren und konzeptionell weiterzuentwickeln. Neben Fortbildungsveranstaltungen für das pädagogische Personal in Kitas und Schulen gibt es Tagungen und Kongresse für die Beschäftigten in den Sekretariaten, in der Leitung der Bildungseinrichtungen und für Vorstände und die Geschäftsführung.


Datenbank zur Förderung der internen Fortbildungsarbeit

Zur Unterstützung der bedarfsorientierten Fortbildung vor Ort bietet der Verband eine Themen- und Referentendatenbank an. Der Zugang erfolgt für alle Leitungen über den jeweiligen Teams-Kanal auf der VEBS-Plattform.

Über die Datenbank kann Kontakt mit Referentinnen und Referenten aufgenommen werden, um angebotene Inhalte für die eigenverantwortliche Realisierung von Veranstaltungen zu nutzen (Fortbildungsformate, Eltern- oder Öffentlichkeitsanlässe, Beratungen, usw.).


Zertifizierung

Für die Teilnahme an gekennzeichneten Veranstaltungen des VEBS-Fundaments in den ersten drei Jahren der beruflichen Tätigkeit verleiht die VEBS-Akademie das Comenius-Zertifikat.

Dieses kann aufgrund seiner grundlegenden und einführenden Bedeutung von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erworben werden. Es stellt für den Nachweis für grundlegende Kenntnisse der Gestaltungschancen an christlichen Bekenntnisschulen und Kitas im Kontext einer bibelfundierten und Christus-fokussierten Pädagogik dar. Das Comenius-Zertifikat ist eine wichtige Grundlage für die weitere berufliche Entwicklung des Personals innerhalb der Schulen und Kitas und in der überschulischen Arbeit.


Ihre Ansprechpartner

Christian Baldauf, Akademieleiter

E-Mail: Akademieleitung@VEBS.de
Telefon: 0721-940862-19
 
Christian Baldauf ist seit Beginn des Jahres 2020 im VEBS tätig. Nach einer Einführungsphase mit Berthold Meier übernahm er am 01. April die Leitung der Akademie.
Nach dem Studium des Lehramtes für die Primarstufe und der Absolvierung des Vorbereitungsdienstes im Märkischen Kreis, NRW, war er neben mehrjähriger Tätigkeit an einer staatlichen Grundschule als Ausbilder am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Lüdenscheid tätig. Hier hatte er von 2017 an die Leitung des Seminars für das Lehramt an Grundschulen inne.
Christian Baldauf, Jahrgang 1982, ist verheiratet und Vater von vier Kindern.
 
„Ich möchte meine Geschwister im Bildungsbereich dabei unterstützen, biblisch fundierte Fortbildung zu realisieren und konzeptionell weiterzuentwickeln – auf der Grundlage des Welt- und Menschenbildes, das uns Gott in seinem Wort darlegt. Wir haben das große Vorrecht, mit Menschen arbeiten zu dürfen. Unser professioneller Umgang mit ihnen im Bildungsbereich muss geprägt sein von Gottes Sicht auf seine Geschöpfe und von seinem Rettungsplan für uns alle.“

Hanna Kuhs, Assistentin der Akademieleitung

E-Mail: Akademie@VEBS.de
Telefon: 0721-940862-15
 
Hanna Kuhs arbeitet seit Dezember 2013 für den Verband. Die ersten Jahre war sie für die Geschäftsstelle tätig. Seit Gründung der VEBS-Akademie übernimmt sie die Aufgaben der Veranstaltungsorganisation und -vorbereitung, assistiert dem Akademieleiter und ist Ansprechpartnerin für alle Eure Fragen und Anliegen rund um die Veranstaltungen.
Hanna Kuhs ist Jahrgang 1988 und Mutter eines Sohnes.
 
„Ich sehe es als ein riesiges Geschenk, mit meinen Kolleginnen und Kollegen im Verband, als auch an den Schulen und Kitas arbeiten zu dürfen. Gerne arbeite ich mit Menschen zusammen und freue mich, wenn ich Schulen und Kitas im Fortbildungsbereich ein klein wenig unterstützen kann.
Wie die Königin von Saba schon sagte: „Was für ein Vorrecht haben Deine Männer, täglich bei Dir zu sein“ – so ein Vorrecht ist es für mich in dieser wichtigen Arbeit in Gottes Dienst zu stehen und möchte auch so den Menschen in meiner Arbeit gegenübertreten!“

Dr. Axel Schwaiger, curricula-Weiterentwicklung

E-Mail: Akademie-Curricula@VEBS.de
Telefon: 0721-940862-14
 
Dr. Axel Schwaiger ist seit April 2023 beim VEBS angestellt und für die Weiterentwicklung der curricula der Bekenntnisschulen im Verband zuständig. Nach Studium und Promotion arbeitete er als Historiker und war von 2007 bis 2012 als Lehrer an einer Bekenntnisschule und zuletzt beim international tätigen Missionswerk Bibel Liga tätig. Axel Schwaiger ist verheiratet, Vater einer erwachsenen Tochter und lebt in Nürnberg.
 
„Nur wenn das biblische Gottes- und Menschenbild auch im Fachunterricht als roter Faden erkennbar ist, wird die ‚Bekenntnisschule‘ nach Innen und Außen glaubwürdig und wahrnehmbar. Das Bekenntnis zu Jesus Christus ist unser Alleinstellungsmerkmal und Voraussetzung dafür, dass junge Menschen in der Schule nicht nur ‚fürs Leben‘ lernen, sondern auch ihrem Herrn begegnen können. Ich möchte mithelfen, das christliche Profil in den Lehrplänen zu verankern, indem die biblische Weltsicht für die Erfordernisse des jeweiligen Unterrichtsfaches sinnvoll runtergebrochen und unter Miteinbezug einer Perspektive ‚von Gott her‘ sichtbarer wird.“


Weitere Informationen

Podcast vom Missionswerk Heukelbach mit Christian Baldauf über Bekenntnisschulen, den VEBS und die Arbeit der Akademie.