Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content

Geschichte und Aufgaben

Anfang der 80er Jahre fanden sich die ersten vier Bekenntnisschulen zur Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Bekenntnisschulen (AEBS) zusammen.

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein für christliche Schulen e.V. wurden Dienstleistungen für die Bekenntnisschulen erstellt.

  • Unterstützung von Schulgründungsinitiativen
  • Lehrerwerbung und Stellenvermittlung
  • Fortbildung für Lehrer und Schulleiter
  • Entwicklung didaktischer Konzeptionen
  • Austausch und Vermittlung von Knowhow

Mit der Gründung des Verbandes Evangelischer Bekenntnisschulen als Nachfolgeorganisation der AEBS im Sommer 2006 können die Bekenntnisschulen nun engagiert auf die gestiegenen Herausforderungen reagieren.

Dies sind zusätzlich:

  • Die Bekanntmachung der Wirksamkeit einer christlichen Bildung
  • Die Werbung von Abiturienten zum Lehramt
  • Die Schaffung einer biblisch orientierten Lehrerausbildung
  • Schaffung einer Ausbildung für Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf
  • Organisation von Erfahrungs- und Materialaustausch
  • Vermittlung von Referenten
  • Die Erstellung von Lehr- und Lernmaterial, das an christlichen Werten orientiert ist.